Datum

19. Februar 2019

Autor

Revée

Cute Project Onlus wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, medizinischem Personal in Entwicklungsländern eine theoretische und praktische Ausbildung im Bereich der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie zu bieten. Im Mittelpunkt steht dabei die Behandlung von Verbrennungen und deren Folgen.

In den letzten Jahren wurden im Rahmen des Projekts mehrere Ausbildungsmissionen in Afrika, Kongo, Benin, Uganda durchgeführt und Kooperationsprojekte mit Serming Turin und verschiedenen Schulen im Piemont gestartet.

Cute Project organisiert humanitäre Bildungsmissionen für lokale Ärzte und sonstige medizinische Fachkräfte mit theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten im Operationssaal.

Des weiteren setzt sich das Projekt für die Einrichtung von Stipendien in Italien ein, die sich an medizinische Fachkräfte in Entwicklungsländern richten und darauf abzielen, den Erwerb von Fachkenntnissen abzurunden.

Cute Project führt Gesundheits- und Bildungsmaßnahmen für Menschen in Not auf nationaler und regionaler Ebene durch.

Mehr Infos unter www.cuteproject.org

 

#REVEESUPPORT

Galerie

Alle Tags

FÜR PATIENTEN

Hier beantworten wir Ihre Fragen zur Kompression und zu unserem Silikongel zur Behandlung von Narben.

Mehr erfahren

FÜR ÄRZTE

Unser Know-how: Revée bietet eine breite Palette an postoperativer Kompressionskleidung. Diese gewährleistet die notwendige Kompression, ohne dabei auf Komfort und Ästhetik zu verzichten.

Mehr erfahren