Datum

10. September 2020

Autor

Revée

Tags

Der postoperative Kompressions-BH von Revée ist das Ergebnis jahrelanger kontinuierlicher Innovation im medizinischen Bereich dank der Verbindung unserer Erfahrung mit plastischen Chirurgen und Tausenden von Patienten. Jede einzelne Komponente, die zur Herstellung eines postoperativen Kompressions-BHs benötigt wird, hat ihre eigene präzise Funktion. Haben Sie eine Idee, warum breite Träger, ein Frontverschluss oder ein bielastischer Ausschnitt wichtig sind?

Lesen Sie unsere 7 Tipps, die auf unserer langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Kompressionsbekleidung und dem ständigen Erfahrungsaustausch von Ärzten und Patienten basieren.

1. DER POSTOPERATIVE KOMPRESSIONS-BH IST NICHT MIT UNTERWÄSCHE VERGLEICHBAR.

Als erstes muss man wissen, dass der postoperative Kompressions-BH nicht mit Unterwäsche vergleichbar ist. Es handelt sich um einen postoperativen Stützverband, der die Prothese stabilisiert und bestimmte Kompressionskriterien erfüllen muss. Einige Patienten haben nach der Operation Sport-BHs getragen, aber dies ist keineswegs eine adäquate Lösung, da diese Art von BHs weder für die Fixierung der Prothesen in den ersten Tagen nach der Operation noch während des gesamten postoperativen Verlaufs konzipiert wurden. Nur mit der richtigen Kompression können Sie sicher sein, ein perfektes Ergebnis zu erzielen, weshalb Sie Ihren Kompressions-BH mindestens 12 Wochen lang tragen sollten.

2. DIE BREITEN TRÄGER SIND DABEI ENTSCHEIDEND.

Sie müssen berücksichtigen, dass Sie nach der Operation am Brustkorb plötzlich ein zusätzliches Gewicht von 600 – 900 g oder sogar mehr haben. Es ist daher notwendig, über Details wie die Träger nachzudenken, die in der ersten postoperativen Phase besonders breit sein sollten. Auf diese Weise vermeiden Sie übermäßiges Reiben und rote Flecken (Wunden) auf den Schultern, die durch das Gewicht der neuen Brust und den ständigen Gebrauch des BHs verursacht werden.

3. MIT AUSSCHNITT?

Sie fragen sich, ob es in Ordnung ist, einen postoperativen Kompressions-BH mit Ausschnitt zu tragen? Wir raten, mit dem Tragen eines BHs, der das Dekolleté zeigt, zu warten, bis der postoperative Verlauf beendet ist. Mit dem postoperativen Kompressions-BH wird die gesamte Oberfläche der Prothese richtig fixiert und ein eventueller Ausschnitt könnte den frisch operierten Bereich verformen, drücken und reizen.

4. VERSCHLUSS AUF DER VORDERSEITE ODER EHER AUF DER RÜCKSEITE?

Es ist wichtig zu bedenken, dass in den ersten Tagen nach der Brustoperation Ihre Beweglichkeit eingeschränkt sein wird und Ihr Arzt Ihnen raten wird, die Arme nicht zu heben und keine plötzlichen Bewegungen zu machen. Der postoperative Kompressions-BH sollte den Verschluss immer an der Vorderseite der Brust haben, so dass Sie den BH bequem selbst öffnen und schließen können, auch zum Anziehen. Für mehrere Wochen wird der Kompressions-BH Ihr bester Begleiter sein, sowohl tagsüber als auch nachts. Ärzte empfehlen, nur in Rückenlage zu schlafen, so dass der Verschluss auf der Rückseite unbequem wäre, während ein Verschluss auf der Vorderseite immer bequem ist.

5. DIE MATERIALIEN SIND ENTSCHEIDEND

Vergessen Sie nicht, dass der postoperative Kompressions-BH im Falle einer rekonstruktiven Operation in ständigem Kontakt mit dem operierten Körperteil  und damit auch mit Ihren Narben oder der Haut steht, die einer Strahlentherapie unterzogen wurde. Achten Sie deshalb auf die Wahl des Materials. Neben der Bewertung des Komforts sollten Sie auch überprüfen, ob der Kompressions-BH von zertifizierten Unternehmen hergestellt wurde.

Brustbandage

6. VORGEFORMTE SCHALE? JA ODER NEIN?

Kompressions-BHs für eine Mammaaugmentation müssen sich perfekt an die neue Brust anschmiegen, um die Prothese zu stabilisieren. Prüfen Sie, ob das Gewebe bi-elastisch ist, denn aufgrund der besonderen Eigenschaften des Materials müssen sich die Schalen bei einer Asymmetrie der Brüste perfekt anpassen, was bei BHs mit vorgeformten Schalen nicht der Fall ist.

7. KANN ICH IHN FÜR DEN SPORT VERWENDEN?

Natürlich. Einige Kompressions-BHs sind nicht nur für eine postoperative Kompression konzipiert, sie sind auch schön 😊 und passen sowohl zu Ihrer Sportkleidung als auch zu Ihren neuen Brüsten. Sobald der Kompressionszeitraum vorbei ist, können Sie ihn für Ihre sportlichen Aktivitäten verwenden (Fitnessstudio, Jogging, Yoga, Pilates, etc.).

WEITERE NÜTZLICHE TIPPS

Bei der postoperativen Behandlung sind mindestens zwei wichtige Punkte besonders zu beachten: die korrekte Stabilisierung der Brust und der Komfort des Kompressions-BHs. Wie wir bereits sagten, sollte der Kompressions-BHs während der gesamten postoperativen Behandlung mindestens 12 Wochen lang ständig getragen werden, und aus diesem Grund raten wir allen Frauen, mindestens zwei Kompressions-BHs sowohl für die Hygiene als auch für die kontinuierliche Kompression zu kaufen. Zwei unserer Kompressions-BHs, die wir besonders schätzen, sind der nahtlose Kompressions-BH Elodie Bra und der Kompressions-BH Laetitia Bra, die beide von vielen Patienten verwendet werden.

Kundenbetreuung revee

Wenn Sie sich nicht sicher sind oder nicht wissen, wie Sie Ihr Kompressions-BH-Modell oder Ihre BH-Größe auswählen sollen, zögern Sie bitte nicht, unser Expertenteam zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch, über WhatsApp oder unsere Social Media. >> Kontakt <<

Erwerben Sie sie >> HIER << in unserem E-Shop Revée oder finden Sie den nächstgelegenen Einzelhändler >> HIER <<

Unsere Videos

Galerie

Alle Tags